Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Preisträger des renommierten Deutschen Spielepreises 2013 stehen fest!
Der Gewinner des Deutschen Spielepreises 2013 ist...

Terra Mystica von Feuerland Spiele!

An der Wahl zum Deutschen Spielepreis kann jeder teilnehmen. Der Deutsche Spielepreis ist eine Würdigung der Spiele, die nach einer Wahl von Spielern ausgezeichnet werden.

1.Platz

Terra Mystica

Verlag: Feuerland Spiele
Autor: Ostertag und Drögemüller

 

2.Platz

Tzolk'in der Maya Kalender

Verlag: Czech Games Edition
Autor: Luciani und Tascini

 

3.Platz

Brügge

Verlag: Hans im Glück
Autor: Stefan Feld

 

4.Platz

Bora Bora

Verlag: Alea
Autor: Stefan Feld

 

5.Platz

Die Legenden von Andor

Verlag: Kosmos
Autor: Michael Menzel

 

6.Platz

Hanabi

Verlag: Abacusspiele
Autor: Antoine Bauza

 

7.Platz

Yedo

Verlag: Eggertspiele
Autor: Plancke und Vande Ginste

 

8.Platz

Keyflower

Verlag: R&D Games
Autor: Bleasdale und Breese

 

9.Platz

Rialto

Verlag: Pegasus Spiele
Autor: Stefan Feld

 

10.Platz

Augustus

Verlag: Hurrican Edition
Autor: Paolo Mori

 

Herzlichen Glückwunsch allen Ausgezeichneten, den Autoren und den Verlagen!
Hervorzuheben sind auf jeden Fall die hervorragenden Spiele von Stefan Feld, der hier gleich drei Mal ausgezeichnet wurde.

Die Einzelheiten der Auszeichnungen und weitere Informationen erhält man auf der Seite des Deutschen Spielpreises.